Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

🌾 2023/24: NEUSTART – BUDDHISMUS ENTDECKEN – ONLINE & VOR ORT – Start 10.1.23

10. Januar 2023 @ 19:00 - 21:00

Buddhismus Entdecken 2023/24

2-jÀhriger LEHRGANG: GELEITET VON MAG.a ANDREA HUSNIK:
AB 10. JÄNNER 2023 – Jeweils Dienstag 19-21h – online & vor Ort
  1. MODUL: HIER

Voranmeldung/Fragen: andrea.husnik@gelugwien.at

BUDDHISMUS ENTDECKEN ist ein umfassender EinfĂŒhrungs- u. Erfahrungskurs (13 Module), folgt dem “Stufenweg zur Erleuchtung” LamRim und wird von unserer erfahrenen Lehrerin, Mag.a Andrea Husnik, bereits zum 18. Mal gelehrt:

DOWNLOAD FLYER

FĂŒr interessierte AnfĂ€nger*innen, Fortgeschrittene und auch Nicht-Buddhist*innen

Der Lehrgang vermittelt eine solide Grundlage fĂŒr die Ausbildung im Mahayana – Buddhismus. Dabei handelt es sich nicht um ein rein akademisches Programm. Vielmehr sollen die erworbenen Kenntnisse in den Alltag integriert werden, um mit sich und der Welt friedlicher, erfĂŒllter und zufriedener zu leben.

Andrea Husnik
Andrea Husnik

Auf das tĂ€gliche Leben angewendet, bringen buddhistische Meditation und Philosophie unmittelbaren Gewinn, sei es fĂŒr AnfĂ€nger*innen, oder fĂŒr bereits weiter Fortgeschrittene. Diese Lehren verbinden Herz und Geist in einer Weise, die uns entspannt, zufrieden und glĂŒcklich macht.

Die Abende bestehen jeweils aus einem Vortrag und dem EinĂŒben von verschiedenen Meditationen und bieten auch Raum fĂŒr Fragen. Das Erlernte wird in der Meditation und im Austausch von Wissen und Erfahrung untereinander ĂŒberprĂŒft und kann dann im tĂ€glichen Leben sinnvoll und gewinnbringend angewendet werden.

Buddhismus entdecken besteht aus 13 Themengebieten und einem Modul das gĂ€nzlich der Praxis als vertiefende Erfahrung der Themen gewidmet ist. Jeder der 13 Themenschwerpunkte beinhaltet 6 – 7 Abende und zur Vertiefung einen Klausur(halb)tag an einem Wochenende. 

Am Ende jedes Moduls gibt es 5 bis 10 Fragen, um das eigene VerstĂ€ndnis testen zu können und ein spezielles Video wo neben großen Meistern, wie z.B. S.H. der Dalai Lama, Lama Zopa Rinpoche, Ribur Rinpoche, Chöden Rinpoche, auch langjĂ€hrige westliche Studierende zu Wort kommen.

Schriftliche Unterlagen zur Vertiefung sowie Audio-downloads werden zur VerfĂŒgung gestellt.

Der Einstieg ist bis zum 11 Modul (bei RĂŒcksprache eventuell auch noch spĂ€ter) bei jedem Modulbeginn möglich.

Themengebiete der Module:

  1. Mein Geist und sein Potential
  2. Wie meditiert man?
  3. Darstellung des Pfades
  4. Der/die spirituelle LehrerIn
  5. Tod und Wiedergeburt
  6. Karma/ Zuflucht zu den Drei Juwelen
  7. Eine tÀgliche Praxis aufbauen
  8. Samsara und Nirvana
  9. Bodhicitta
  10. Probleme umwandeln
  11. Weisheit der Leerheit
  12. EinfĂŒhrung in das Thema Tantra
Der 2-jĂ€hrige Lehrgang ist als umfassender EinfĂŒhrungs- und Erfahrungskurs gedacht, folgt dem “Stufenweg zur Erleuchtung” (Lam Rim) und ist angelehnt an „Discovering Buddhism“ von FPMT.

Jeweils Dienstag 19:00 – 21:00 Uhr

Infos und Anmeldung: andrea.husnik@gelugwien.at

Dana/Spendenvorschlag je Modul: € 50 / Mitglieder € 40 / Einzelabend: € 10, inkl. schriftlicher Unterlagen (ausgewĂ€hlte Begleitliteratur) und Audio-Files. ErmĂ€ĂŸigung möglich, niemand soll aus finanziellen GrĂŒnden von den kostbaren Belehrungen abgehalten werden.

 

 

Details

Datum:
10. Januar 2023
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, , , , , , ,

Veranstaltungsort

Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum
Servitengasse 15/2+4
Wien, 1090
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 681/ 204 900 31

Weitere Angaben

Anmeldung
mailto:andrea.husnik@gelugwien.at
Spendenvorschlag
 je Modul: € 50 / Mitglieder € 40 / Einzelabend: € 10,
Spendenvorschlag (Mitglieder)
 je Modul: € 50 / Mitglieder € 40 / Einzelabend: € 10,
FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugÀnglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 LÀndern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2022. All Rights Reserved.