Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

đŸŒș DIE VIER SIEGEL DES BUDDHISMUS – Ehrw. Thubten Drolma, 27.-29.1.23 – ONLINE

29. Januar 2023 @ 9:30 - 13:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 9:30 Uhr am 28. Januar 2023

Eine Veranstaltung um 9:30 Uhr am 29. Januar 2023

DIE VIER SIEGEL DES BUDDHISMUS – Ehrw. Thubten Drolma: 27.-29.1.23 – ONLINE

FREITAG:   19:00 – 21:00 UHR (KANN AUCH ALS INFOABEND ZUR ÜBERSICHT DES THEMAS EINZELN GEBUCHT WERDEN, MIT NACHTRÄGL. OPTION ZUR ANMELDUNG ZUM GESAMTEN SEMINAR WE)
SAMSTAG:   9:30 – 12:30 UND 14:30 – 17:30 UHR
SONNTAG:   9:30 – 12:30 UHR

ANMELDUNG: HIER – ONLINE: DER ZOOMLINK FOLGT NACH ANMELDUNG KURZ VOR BEGINN DES SEMINARS) inkl. Audios/Videos/Unterlagen

 

Die 4 Siegel des Buddhismus

Was macht mich zur Buddhist*in? 

Ethik, Liebe und MitgefĂŒhl sind universelle Werte und werden in allen Religionen gelebt. 

Wir sind Buddhist*innen in Bezug auf Verhalten und in Bezug auf die philosophische Sichtweise. 

Wenn Ethik,  Liebe, MitgefĂŒhl und Altruismus eingebettet sind in den Kontext der Ausrichtung an Buddha, Dharma und Sangha, d.h. wenn wir aus ganzem Herzen Zuflucht zu den Drei Juwelen nehmen, dann sind wir Buddhisten aufgrund des Verhaltens. 

Wenn wir aufgrund logischer BegrĂŒndung und daraus entstandener Einsicht ĂŒberzeugt sind von den 4 Siegeln, dann sind wir Buddhisten aufgrund der Sichtweise: 

  • Alles Bedingte ist unbestĂ€ndig
  • Alle befleckten PhĂ€nomene sind leidvoll.
  • Alles ist ohne eigenstĂ€ndiges Selbst. 
  • Nirvana ist Frieden. 

Will ich glĂŒcklich sein und die Ursachen dafĂŒr schaffen? Will ich die Ursachen fĂŒr Leid und Schmerz ĂŒberwinden? Geht das ĂŒberhaupt? Kann ich das? 

Die 4 Siegel zeigen mir wie GlĂŒck und Leid mit Ursachen zusammenhĂ€ngen und wie ich mich aus den Fesseln der Verblendungen lösen kann.

 

Ehrw. Thubten Drolma ist ausgebildete Psychologin, seit 2008 im Tibetischen Buddhismus, machte nach dem legendĂ€ren November-Kurs im Kloster Kopan/Nepal den 3-Monats-Vajrasattva-Retreat. Sie studierte das Basic-Programm und ordinierte 2013 als Nonne. Ehrw. Drolma absolvierte das 7-jĂ€hrige Master-Programm, das höchste Studium der Buddhistischen Philosophie, das man im Westen studieren kann (im Kloster Nalanda und im Institut Lama Tsongkhapa) und befand sich auch lĂ€ngere Zeiten im Einzel-Retreat. Die Ehrw. Drolma unterrichtet im Aryatara Institut MĂŒnchen ‘Buddhismus Entdecken’ und leitet viele weitere Kurse, Meditationen und Praxis-Wochenenden, NyungnĂ€s, etc. und lehrt einfĂŒhlsam und mit hohem Wissen alle Aspekte der Buddh. Philosophie und Psychologie.

Sie gibt ebenso prĂ€zise praxisnahe Antworten zu Fragen zur Umsetzung des Dharma, dies ist fĂŒr AnfĂ€nger und ebenso Fortgeschrittene von großem Wert.

 

Spendenvorschlag: fĂŒr gesamtes Wochenende, 27.-29.1.23: FR/SA/SO: € 65  (55 fĂŒr Mitglieder) inkl. Audios/Videos/weitere Unterlagen.

Nur der Informationsabend am Freitag, 27.1.23: 19-21h: € 12 (10 fĂŒr Mitglieder) und nachtrĂ€glich bei Einstieg ins gesamte Wochenende bitte den Aufpreis zum gesamten WE.

SEMINAR-PAKET aller 3 Wochenenden:

  1. 27.-29.1.2023: DIE 4 SIEGEL DES BUDDHISMUS LINK – LINK
  2. 17.-19.3.2023: 8 VERSE DES GEISTESTRAININGS – LINK
  3. 05-07.5.2023: DIE 3 GRUNDPRINZIPIEN DES PFADES – LINK

Spendenvorschlag fĂŒr alle 3 Seminare:

statt € 195 (einzeln 65) :  170 (Nicht-Mitglieder) je Seminar: 57
statt € 165 (einzeln 55) :  140 (Mitglieder) je Seminar: 47
Jedoch jeder Betrag ist willkommen – vielen Dank!
(inkl. Audios/Videos/Unterlagen)    ANMELDUNG HIER
.

Hier spenden VIELEN DANK!

Kontoinhaber: Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum,
IBAN: AT76 6000 0005 1000 7905
BIC: BAWAATWW


HINWEIS auf 2 NEUE LEHRGÄNGE fĂŒr 2023/24:

  • BUDDHISMUS ENTDECKEN: 2 jĂ€hriger Lehrgang LAMRIM ab 10.1.2023 – mehr:
  • NEU – BUDDHISMUS VERTIEFEN: (voraussichtlich Sept. 23) aufbauend auf einem starken Fundament der Lamrim-Lehren, (durch den Lehrgang Buddhismus Entdecken oder Ă€hnlichem vorangegangenen Studium/Kurs wie z.B. dem Novemberkurs/Kopan, etc.), vertiefen wir unser Wissen durch den Unterricht der Buddhistischen Philosophie & Psychologie der klassischen, alten Nalanda Meister. Dieser Lehrgang wird von Ehrw. THUBTEN DROLMA geleitet. Mehr Informationen folgen! Bei Interesse und Fragen oder Voranmeldung, bitte Email 

 

Foto: Harry Weichhart

 

Details

Datum:
29. Januar 2023
Zeit:
9:30 - 13:00
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum-Online
Servitengasse 15/2+4
Wien, 1090
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 681/ 204 900 31

Vortragender

Ehrw. Thubten Drolma

Weitere Angaben

Anmeldung
oben unter Formular-Link oder: info@gelugwien.at - danke
Spendenvorschlag
laut Beschreibung
Spendenvorschlag (Mitglieder)
laut Beschreibung
FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugÀnglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 LÀndern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2022. All Rights Reserved.