Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

Lehrgang đŸŒș BUDDHISMUS VERTIEFEN (2) Die Wahrheiten erforschen ONLINE

12. Juni @ 19:00 - 21:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 10. MĂ€rz 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 20. MĂ€rz 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 27. MĂ€rz 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 3. April 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 10. April 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 24. April 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 15. Mai 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 22. Mai 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 29. Mai 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 5. Juni 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 12. Juni 2024

Eine Veranstaltung um 9:00 Uhr am 13. April 2024

Eine Veranstaltung um 10:00 Uhr am 14. April 2024

Eine Veranstaltung um 19:00 Uhr am 1. Mai 2024

BUDDHISMUS VERTIEFEN

Leitung: Ehrw. Thubten Drolma

THEMA 2: DIE WAHRHEITEN ERFORSCHEN

DIE 4 EDLEN WAHRHEITEN & DIE 2 WAHRHEITEN (Die konventionelle Wahrheit und die ultimative Wahrheit)

  • 09. MĂ€rz bis 12.06.2024: Mittwoch Abende 19-21 Uhr 
  • inkl. ONLINE-Wochenende: 9./10. MĂ€rz mit Geshema Kelsang Wangmo
  • 2. ONLINE-Lehrgangswochenende: 13./14. April 24
  • Einstieg wĂ€hrend des Themas mit Vorkenntnissen möglich
  • mehr Informationen, Themenbereiche und Spendenvorschlag siehe weiter unten

Anmeldung: Gesamter Lehrgang / Thema / Schnuppern HIER


Der Lehrgang BUDDHISMUS VERTIEFEN beinhaltet auch das Wochenende mit

Ew. Geshema Kelsang Wangmo

DIE ZWEI WAHRHEITEN

09.03.24 / 10.03.24

Kann ĂŒber Aufnahmen nachgeholt werden!

 


BUDDHISMUS VERTIEFEN (Fpmt: Exploring Buddhism auf Deutsch):

Der Lehrgang nĂ€hert sich dem FPMT-Basis Programm. Die Themen befassen sich vertiefend mit der Lehre des Buddha und der Buddhistischen Philosophie, wie sie in den Abhandlungen der Nalanda Meister (Lama Tsongkhapa und vielen weiteren antiken Meistern) dargelegt wurden und werden von unserer hochausgebildeten Lehrerin, Ehrw. T. Drolma, verstĂ€ndlich vorgetragen. Durch dieses tiefgrĂŒndige Studium wird es uns ermöglicht, die Geheimnisse der Weisheit der Buddhistischen Philosophie und Psychologie zu erfahren und dadurch eigene Weisheit, großes MitgefĂŒhl und StabilitĂ€t fĂŒr uns und alle fĂŒhlenden Wesen zu finden.

SH Dalai Lama mit Lama Zopa Rinpoche

SH Dalai Lama, Lama Zopa Rinpoche und alle großartigen Meister empfehlen uns von Herzen, das Dharma eingehend zu studieren, um so den Weg zu Erleuchtung immer besser zu verstehen und dadurch unsere tĂ€gliche innere Praxis sehr zu verbessern. So können wir einen sehr viel wertvolleren und hilfreicheren Umgang mit unseren Mitmenschen ĂŒben, was nicht nur fĂŒr uns selbst, sondern fĂŒr jedes Wesen Frieden, Zufriedenheit, Weisheit und bestehendes GlĂŒck bringen wird:

  • Aufbauend auf einem guten Fundament der Lamrim-Lehre (Stufenweg zur Erleuchtung), durch den Lehrgang Buddhismus Entdecken oder Ă€hnlichem vorangegangenen Studium/Kurs, vertiefen wir unser Wissen der Lehre des Buddhas und der Buddhistischen Philosophie und Psychologie der klassischen Nalanda Meister.
  • NĂ€chste Themen: (vorauss. Zeitplan)
    • ab Herbst 24: Den Pfad zur Erleuchtung ergrĂŒnden (vertiefend Lamrim);
    • 2025: Konzentration erforschen;
    • 2025: Buddh. SCHULEN & LEHRMEINUNGEN (Tenets) ergrĂŒnden;
    • 2025: Weisheit erforschen
    • 2026: Geistestraining & Praxis vertiefen; uvm.
  • vergangene Themen:
    • Bewusstsein Erforschen: Teil 1: Bewusstsein Erkennen Lorig, (2023): kann durch Aufnahmen (Videos/Audios) nachgeholt werden;
    • Bewusstsein Erforschen Teil 2: Geist & Geistesfaktoren (13.1.-28.2.2024): kann durch Aufnahmen (videos/Audios) nachgeholt werden;

  • Wir freuen uns sehr ĂŒber Dein Interesse und laden Dich herzlich zum Lehrgang ein!
  • Zielgruppe: alle, die bereits ĂŒber ein gutes Wissen zum Thema Stufenweg zur Erleuchtung / LAMRIM verfĂŒgen;
  • Themen können auch einzeln gebucht werden, wir empfehlen aber herzlich, wenn möglich, den gesamten Lehrgang zu studieren;
  • ‘Schnuppern’ und Einstieg wĂ€hrend eines Themenbereichs möglich;
  • Lamrim-Meditationen mit Ew. Drolma (montags 19 Uhr) fĂŒr Lehrgangs-Teilnehmende: freie Spende (bitte extra anmelden);
  • Studium berufsbegleitend möglich;
  • Unterricht: ONLINE wöchentlich am Mittwoch-Abend 19 Uhr und ca 4 Wochenenden im Jahr;
  • Audios/Videos: alle Unterrichtseinheiten werden aufgezeichnet und Dir mit allen Unterlagen zu VerfĂŒgung gestellt;
  • VersĂ€umte Themenbereiche können durch unsere Video/Audio-Aufnahmen nachgeholt werden.
  • Bei Fragen, wende Dich bitte gerne per Email an uns, vielen Dank – Email
  • Die Ethischen Richtlinien des PLC (zum Download als PDF)

Der Lehrgang BUDDHISMUS VERTIEFEN: 

BUDDHISMUS VERTIEFEN ist ein neues Programm, das die wichtigsten Themen und Texte der buddhistischen Philosophie/Psychologie und Praxis (Meditation) eingehend behandelt:

In der Gelug-Tradition des Tib. Buddhismus ist das Studium enorm wichtig, deshalb werden wir uns im Lehrgang mit den traditionellen Texten der Kloster-UniversitĂ€ten (der großartigen Nalanda-Meister wie Lama Tsongkhapa uvm.) intensiv beschĂ€ftigen.

Der Lehrinhalt wird fĂŒr unser westliches VerstĂ€ndnis angemessen aufbereitet, sodass wir das neu gewonnene Wissen und unsere Erkenntnisse fĂŒr unsere persönliche Praxis umsetzen können, um so effektiv die Mahayana-Motivation zu verwirklichen: sich und anderen fĂŒhlenden Wesen effektiv zu helfen.

Da Ew. Drolma sehr auf Deine BedĂŒrfnisse und die der Gruppe eingehen möchte und sich auf den Wissensstand aller einstellen wird, werden auf dieser Basis bei Bedarf  zusĂ€tzliche Mittwoch-Termine zu den geplanten Terminen ergĂ€nzt. Dies wird mit der Gruppe persönlich abgesprochen, sodass es fĂŒr alle passend ist – wir bitten hier um Deine FlexibilitĂ€t.

BUDDHISMUS VERTIEFEN gewÀhrt einen verstÀndnis-basierenden Eintritt in höhere Buddhistischen Studien und gibt die Möglichkeit, philosophische Sichtweisen genauer kennen zu lernen, sie zu hinterfragen, zu diskutieren und in der Gruppe zu erarbeiten.

Durch das Studium wird es uns ermöglicht, die Geheimnisse der Weisheit der Buddh. Philosophie tief zu ergrĂŒnden und dadurch eigene Weisheit, großes MitgefĂŒhl und StabilitĂ€t fĂŒr uns und alle fĂŒhlenden Wesen zu erreichen. SH Dalai Lama, Lama Zopa Rinpoche und alle großartigen Meister empfehlen uns von Herzen, das Dharma eingehend zu studieren, um so den Weg zu Erleuchtung wirklich zu verstehen und so unsere tĂ€gliche innere Praxis sehr zu verbessern. Dadurch können wir einen sehr viel wertvolleren und hilfreicheren Umgang mit unseren Mitmenschen ĂŒben, was nicht nur fĂŒr uns selbst sondern fĂŒr jedes Wesen Frieden, Zufriedenheit, Weisheit und bestehendes GlĂŒck bringen wird.


SPENDENVORSCHLAG:

SPENDENVORSCHLAG: THEMA 2 – DIE WAHRHEITEN ERFORSCHEN: 09.03. – 12.06.24 – inkl. Wochenende mit Ew. Geshema Kelsang Wangmo (9./10.03.24) und Wochenende 13./14.04.24 (ca 13 Abende und 2 Wochenenden):

  • 260 Euro fĂŒr Nicht-Mitglieder / 210 fĂŒr PLC-Mitglieder; 
  • auch in TeilbetrĂ€gen möglich;
  • Reduktion möglich! Wenn es Dir nicht möglich ist, den gewĂ€hlten Betrag aufzubringen, bitten wir um Deine Nachricht. Email an Christine;
  • Schnuppern möglich: freie Spende;
  • Lamrim-Meditationen mit Ew. Drolma (montags 19 Uhr) fĂŒr Lehrgangs-Teilnehmende: freie Spende;

Deine Spende deckt die praktischen Kosten fĂŒr die Ausrichtung des Unterrichts, es werden keine GebĂŒhren fĂŒr die Lehren erhoben, wir bedanken uns fĂŒr Deine UnterstĂŒtzung!

Bitte hier spenden: Buddhistischer Verein Panchen Losang Chogyen-Gelug Zentrum: BAWAG: BIC: BAWAATWW  IBAN: AT76 6000 0005 1000 7905 – https://gelugwien.at/spenden/ (auch PayPal möglich) – VIELEN DANK!

PLC-MITGLIED WERDEN: HIER

Seine Heiligkeit der Dalai Lama: „Bildung ist der beste Weg, uns darin zu schulen, das Wohlergehen aller zu sichern. Indem wir uns um andere kĂŒmmern, ist es möglich, eine bessere Welt zu schaffen, eine mitfĂŒhlendere, friedlichere Welt, die nicht nur im Interesse aller liegt, sondern auch in der Verantwortung aller zu erreichen ist.”„In meinen mehr als dreißig Jahren intensiver Diskussionen mit modernen Wissenschaftlern habe ich von ihnen viel ĂŒber die Außenwelt gelernt und wir konnten ihnen erklĂ€ren, was wir ĂŒber das Funktionieren des Geistes und der Emotionen verstehen.“Unter Bezugnahme auf die mehr als 300 BĂ€nde buddhistischer Literatur, die hauptsĂ€chlich aus dem Sanskrit ins Tibetische ĂŒbersetzt wurden, beobachtete Seine Heiligkeit:„Der Inhalt dieser Sutren und Abhandlungen lĂ€sst sich in drei Kategorien einteilen: Wissenschaft, Philosophie und Religion. WĂ€hrend der religiöse Inhalt eigentlich nur fĂŒr BuddhistInnen von Interesse ist, können die wissenschaftlichen und philosophischen Inhalte in einem objektiven akademischen Kontext untersucht werden. Raja Ramanna, einer der besten Atomphysiker Indiens, sagte mir einmal, dass die Quantentheorie zwar relativ neu in der wissenschaftlichen Welt ist, aber entsprechende Ideen in Nagarjunas (ca 2. JH) Schriften zu finden sind.

Lama Zopa Rinpoche: “Dharma lernen bedeutet weniger Unwissenheit und mehr Weisheit. Es bedeutet mehr Licht in Ihrem Leben, keine Dunkelheit in Ihrem Geist. Es bedeutet, dass Sie mehr Freiheit in Ihrem Leben haben, um Befreiung von Samsara und große Erleuchtung zu erlangen. Je mehr du Dharma verstehst, desto mehr kannst du anderen nĂŒtzen.”


Wir freuen uns sehr und sind sehr dankbar, dass wir EhrwĂŒrdige Drolma fĂŒr diesen Lehrgang gewinnen konnten! Ew. Drolma ist bekannt fĂŒr ihren einfĂŒhlsamen, klaren und interaktiven Lehrstil. Ew. Drolma hat die Gabe,  Studierende durch ihr großes Dharma-Wissen und ihre wertvolle Erfahrung als Praktizierende, mit viel Wissen und GefĂŒhl erfolgreich durch anspruchsvolle Themen zu fĂŒhren. Sie ist eine großartige Dharmaquelle!

Ehrw. Thubten Drolma ist ausgebildete Psychologin, seit 2008 im Tibetischen Buddhismus, machte nach dem legendĂ€ren November-Kurs im Kloster Kopan/Nepal den 3-Monats-Vajrasattva-Retreat. Sie ordinierte 2013 als Nonne, absolvierte das 7-jĂ€hrige FPMT Masters-Programm, das höchste Studium der Buddhistischen Philosophie, das man in FPMT studieren kann (im Kloster Nalanda und im Institut Lama Tzong Khapa) und befand sich auch lĂ€ngere Zeiten im Einzel-Retreat. Die Ehrw. Drolma unterrichtet im Aryatara Institut MĂŒnchen ‘Buddhismus Entdecken’ und leitet viele weitere Kurse, Meditationen und Praxis-Wochenenden, NyungnĂ€s, etc. und lehrt einfĂŒhlsam und mit hohem Wissen alle Aspekte der Buddh. Philosophie und Psychologie.Sie gibt ebenso prĂ€zise praxisnahe Antworten zu  Fragen zur Umsetzung des Dharma, dies ist fĂŒr AnfĂ€nger und ebenso Fortgeschrittene von großem Wert.


Das Panchen Losang Chogyen Zentrum Wien weist ausdrĂŒcklich darauf hin, dass es möglich ist, dass bei Veranstaltungen fotografiert und gefilmt (Zoom) wird. Die TeilnehmerInnen erklĂ€ren sich einverstanden, dass dieses Material vom Verein fĂŒr Lern- & Werbezwecke genutzt wird, bei Nicht-Zustimmung dies bitte bei der Veranstaltung vor Ort dem Fotografen bekanntgeben und nicht an Gruppenfotos teilnehmen, bzw. Dein persönliches Bild auf Zoom deaktivieren. Danke.

Um regelmĂ€ĂŸig zu den aktuellen PLC AktivitĂ€ten informiert zu sein, abonniere bitte:

NEWSLETTER

WhatsApp-Info-Gruppe

Signal-Info-Gruppe

 


 

Details

Datum:
12. Juni
Zeit:
19:00 - 21:00
Veranstaltungskategorien:
, ,
Veranstaltung-Tags:
, , , ,
Website:
-

Veranstaltungsort

Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum-Online
Servitengasse 15/2+4
Wien, 1090
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 681/ 204 900 31

Vortragender

Ehrw. Thubten Drolma

Weitere Angaben

Anmeldung
siehe im Text
Spendenvorschlag
siehe im Text
Spendenvorschlag (Mitglieder)
siehe im Text
FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugÀnglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 LÀndern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2024. All Rights Reserved.