SPIRITUELLER DIREKTOR VON FPMT

Lama Thubten Zopa Rinpoche wurde 1946 in der Solu Khumbu Region in Nepal geboren und mit drei Jahren als die Reinkarnation des Lawudo Lamas, dem großen Yogi Kunsang Yeshe erkannt. 1959 floh Rinpoche nach Indien und setzte seine Studien, die er in Nepal und Tibet begonnen hatte, in dem tibetischen Flüchtlingslager von Buxa Duar, in Nordindien fort, wo er acht Jahre blieb. Dort  bekam er Belehrungen von Lama Thubten Yeshe und wurde dessen Hauptschüler.

Kopankloster

Rinpoche selbst fing 1971 zu lehren an und gab seinen ersten Meditationskurs im Kloster Kopan, das die Lamas in der Nähe von Boudhanath im Tal von Kathmandu gegründet hatten. Diese Veranstaltung findet seitdem alljährlich statt und wird mittlerweile von hunderten von Menschen besucht. Rasch wuchs die Zahl der westlichen SchülerInnen.  Diese luden Lama Zopa und Lama Yeshe ab 1974 regelmäßig in den Westen ein.

FPMT

Seit dem Tod Lama Yeshes im März 1984, ist Lama Zopa Rinpoche der spirituelle Leiter der Gesellschaft zur Erhaltung der Mahayana-Tradition (Foundation for the Preservation of the Mahayana Tradition – FPMT).  Diesen Namen hatte Lama Yeshe den Dharma-Zentren und anderen Aktivitäten gegeben, die seine SchülerInnen in Asien, Europa, Amerika, Australien und Neuseeland aufgebaut hatten. Inzwischen gibt es mehr als 160 derartiger Zentren und Aktivitäten.

Rinpoche, wie er liebevoll von seinen SchülerInnen genannt wird, besucht regelmäßig all diese Zentren um zu lehren. So leitet er tausende von SchülerInnen mit Weisheit und Mitgefühl an. Er ist weithin bekannt als ein vollkommenes Beispiel für die Umsetzung der Lehren, die er gibt. In seiner unermüdlichen und mitfühlenden Arbeit entfaltet Rinpoche zum Wohle aller Wesen all die Qualitäten eines Bodhisattvas.

FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugänglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 Ländern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2020. All Rights Reserved.