Dr. Alex Berzin erhielt 1965 seinen B.A.-Abschluss von der Abteilung für Orientalische Studien der Rutgers Universität und der Princeton Universität, 1967 seinen M.A. und 1972 den Ph. D. von der Abteilung für fernöstliche Sprachen (Chinesisch), Sanskrit und Indologie an der Harvard Universität. Er war unter anderem Übersetzer von S.H. Dalai Lama und Serkong Rinpoche und lebte in den Jahren 1969 bis 1998 überwiegend in Dharamsala (Indien). Er ist Gründungsmitglied des Übersetzungsbüros an der Library of Tibetan Works and Archives. Zur Zeit lebt er in Berlin und lehrt dort an mehreren Dharma-Zentren. Wir hoffen, dass er uns bald wieder besuchen wird. Er ist bekannt für sein großes Wissen, seine strukturierte Art und exakte Ausdrucksweise.

www.berzinarchives.com

FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugänglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 Ländern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2020. All Rights Reserved.