🙏🏼

Mit großer Traurigkeit geben wir bekannt, dass unser geliebter Lehrer, der

 Ehrwürdige Lharampa Geshe Thubten Soepa, 

am 2.11.22 unerwartet in Süd-Indien verstorben ist. 

 

Geshe Thubten Soepa

wurde 1955 in eine Familie mit sehr angesehenen Praktizierenden geboren. Mit 14 Jahren trat er ins Kloster von Domo Geshe Rinpoche in Kalempong ein und studierte seit seinem 19. Lebensjahr an der Klosteruniversität Sera Je in Südindien.

Nach 21 Jahren Studium absolvierte Geshe (Thubten) Soepa seine Prüfungen und erhielt den höchsten erreichbaren Titel als Lharampa Geshe, vergleichbar einem Professor der Philosophie und war dann in den südindischen Klöstern Dzongkar Chode und Sera als Lehrer tätig.

Von 1998 bis 2007 unterrichtete Geshe-la Residentlehrer am Aryatara Institut in München und kam während dieser Zeit mehrmals im Jahr für Belehrungen in unser Zentrum nach Wien und unterrichtete auf Empfehlung von Lama Zopa Rinpoche weltweit.

Seine Wurzellamas sind Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama und Seine Eminenz, Ling Rinpoche.

Er unterstützte die Gründerin unseres Zentrums, Mag.a Andrea Husnik, beim Aufbau des PLC, segnete es und besorgte für uns die beiden großen Statuen, Buddha und Tara für den Altar und befüllte und segnete sie mit uns gemeinsam. 

Eine Herzensangelegenheit war für ihn auch die Publikation von tibetisch verfassten Büchern mit Begründungen vegetarisch zu leben.  Diese kostenlosen Texte schenkte er den Mönchen und Nonnen der diversen tibetischen Klöster. Dazu beforschte er die Hinayana, Vinaya, Mahayana und Vajrayana Texte und Kommentare, um so die Worte des Buddha detailliert wiedergeben zu können. 

Sowohl S.H. der Dalai Lama als auch Lama Zopa Rinpoche bestärkten in darin.

Etliche Texte sind in diverse westliche Sprachen übersetzt und liegen auch zur kostenlosen Entnahme bei uns auf bzw. sind in unserer Mediathek auf der Webpage herunterladbar. 

Geshe Soepa war bekannt für sein umfangreiches Wissen aller tibetischen Traditionen, gab bei uns immer leicht umsetzbare Belehrungen zur Buddhanatur (Uttaratantra), zu Dharmadatu, zu Bodhicitta, zu den 21 Taras u.v.m. Immer wieder gab er auf unsere Bitten hin Einweihungen in die Weiße Tara, Medizinbuddha oder den Weißen Manjushri. Wenn er vor Ort war, war eine Zufluchtnahme bei ihm möglich.

Wir bedanken uns im Namen aller StudentInnen und MitarbeiterInnen bei Geshela für alles, was er für uns getan hat. 

Lieber Geshela, mögest Du bitte bald wiederkehren und uns das kostbare Dharma lehren!

Herzlichst, Deine Freunde im PLC Wien!

 

Spende höflich erbeten bitte (Verw.Zw. Geshe Soepa) HIER

Hier spricht Geshe Thubten Soepa über den Tod und den Todesprozess: VIDEO

Weitere Infos: Link, Geshe Soepa spricht über sein Leben

Texte und Bücher unter Geshe Thubten Soepa in unserer Mediathek. Videos aus Sera Je weiter unten.

 

 

  

 

 

Fotos der Reliquien von Ehrw. Geshe Thubten Soepa:

 

Geshe Soepa starb am 2. November um 22:30 Uhr indischer Zeit. Der Körper von Geshe la wurde mit einer Feuerpuja auf dem Gelände seines Khantsen verbrannt. 

Video der Verbrennung (7.11.2022)

 

LIFE-SAVING-PRACTICE (13.11.22)
für Geshe Thubten Soepa 🙏🙏🙏, alle Buddhas und Bodhisattvas und alle fühlenden Wesen –
40 boxen mit 1920 Heimchen und ca 2000 Mehlwürmer würden gesegnet und dem Dharma näher gebracht und gerettet… 3 Hunde wurden ebenso gesegnet! Wir bedanken uns bei allen TeilnehmerInnen und Unterstützern für Eure Hingabe und Euer Engagement und Eure Spenden!  
 
Um für Geshelas Neuauflage seiner Bücher zum Schutz der Tiere und Vegetarismus zu spenden: bitte hier: https://gelugwien.at/spenden/ ‘Spende Geshe Soepa’ VIELEN DANK!!! Euer Panchen Losang Chogyen Vienna – Team! 🪱🐛💐🌼🌈☀️🙏🙏🙏
 
40 boxes with 1920 house crickets and about 2000 mealworms were blessed and brought closer to the Dharma and saved… 3 dogs were also blessed! We are very grateful to all participants and supporters for your dedication and commitment and donations! Thanks very much! – To donate to Geshela’s reprint of his Animal Welfare and Vegetarianism books please go here:
https://gelugwien.at/spenden/ ‘Spende Geshe Soepa’
MANY THANKS ! 🙏
 
Life-Saving Practice für Geshela (13. Nov. 22)

 
VIDEOS

TIER-BEFREIUNG, GEBETE & PUJAs von Geshela’s Schülern in Sera Je / LIFE SAVING, PRAYERS & PUJAs by Geshela’s students in Sera Je:

Life Saving GesheSoepa

Video 3

Puja 2e Mal

 

 

.

FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugänglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 Ländern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2022. All Rights Reserved.