Lade Veranstaltungen

« All Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

TARA MEDITATIONEN

9. November 2021 @ 18:00 - 19:00

| Veranstaltungsserie (Alle anzeigen)

Eine Veranstaltung, die im Abstand von 1 Woche(n) um 18:00 Uhr am Dienstag stattfindet und bis 21. Juni 2022 wiederholt wird.

Arya Tārā, ist bekannt als Mutter aller Buddhas, da sie die Weisheit der Wirklichkeit ist. Aus dieser Weisheit werden alle Buddhas und Bodhisattvas geboren. Und diese Weisheit ist die Ursache von Glück. Auch unser spirituelles Wachstum entsteht aus dieser Weisheit.

Tara, die Befreierin, steht für aktives Mitgefühl und die schnelle Verwirklichung aller Wünsche. Bitten zu ihr beseitigen alle Hindernisse, die die Erfüllung unserer Ziele auf dem spirituellen Pfad blockieren. Tara nährt uns mit spiritueller Energie und manifestiert sich mal friedvoll, mal zornvoll, in verschiedenen Farben – alles um fühlenden Wesen helfen zu können.

Wir rezitieren gemeinsam, meditieren, visualisieren und singen ihr Mantra.

Keine Vorkenntnisse notwendig, AnfängerInnen und Fortgeschrittene sind herzlich eingeladen. Meditationsanleitung von langjährigen Praktizierenden mit Retreaterfahrung

Teilnahme auf Dana/Spendenbasis

Weiterführende Literatur: Die Grüne Tara – Weibliche Weisheit, Lama Thubten Yeshe, Diamantverlag.

Den Online-Link findest du unter der Rubrik “Website” der betreffenden Veranstaltung. Für eine Online-Teilnahme ist keine Anmeldung erforderlich.

Aufgrund der aktuellen Regelungen zur COVID Pandemie ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich, wenn Du vor Ort teilnehmen möchtest, bitte um Anmeldung spätestens einen Tag vor der Veranstaltung.

Corona Tempeletikette

Damit alle Teilnehmer sich und die anderen schützen können bitten wir für die Teilnahme vor Ort um folgendes:

  • Im Zentrum gilt die 2,5G Regel (geimpft, PCR getestet, genesen), bitte bring einen entsprechenden Nachweis mit.
  • Bitte halte im Zentrum immer einen Mindestabstand von ein bis zwei Metern ein und trage durchwegs eine FFP2 Maske, auch beim Sitzen am Kissen.
  • Wir registrieren bei jeder Veranstaltung die Namen und Sitzplätze der teilnehmenden Personen, die Listen werden nach 4 Wochen vernichtet.
  • Vor dem Betreten des Tempels wasche bitte Deine Hände gründlich mit Seife (Dauer: 20-30 Sekunden). Zum Abtrocknen der Hände stehen Dir bei jedem Waschbecken Papierhandtücher zur Verfügung. Händedesinfektionsmittel stehen im Eingangsbereich und vor dem Tempel bereit. In den WCs liegen Desinfektionstücher zur Reinigung der Sitzfläche bereit.
  • Bitte halte den Mindestabstand auch im Aufenthaltsraum ein und trage eine FFP2 Maske.
  • Am Ende ersuchen wir Dich, den Tempel und den Eingangsbereich einzeln und zügig zu verlassen.
  • Bei Erkrankungen mit erhöhter Körpertemperatur, Husten, Halsweh, Kopfschmerzen und Verlust von Geschmack- und Geruchsinn bitte nicht kommen! Viele Veranstaltungen werden auch via ZOOM übertragen und können so auch zu Hause mitverfolgt werden.

Vielen Dank für Dein Verständnis und Deine Kooperation!

Details

Datum:
9. November 2021
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:
Website:
https://zoom.us/j/96292424601?pwd=M1BZa0FCN3AySVMvTzlxVzhLWWFTQT09

Weitere Angaben

Anmeldung
ingrid.kraus@gmx.at
Spendenvorschlag
freie Spende
Spendenvorschlag (Mitglieder)
freie Spende

Veranstaltungsort

Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum – Online
Servitengasse 15/2+4
Wien, 1090
+ Google Karte anzeigen
Telefon:
+43 681/ 204 900 31
FPMT

Panchen Losang Chogyen ist verbunden mit FPMT, einem Netzwerk buddhistischer Zentren, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, die Tradition des Mahayana weltweit zugänglich zu machen. An ca.160 Orten in 40 Ländern werden Studienprogramme, Meditationskurse und soziale Dienstleistungen angeboten.
Grundlage des FPMT ist die Lehre des tibetischen Meisters Lama Tsongkhapa

 

Copyright © Panchen Losang Chogyen Gelug-Zentrum 2022. All Rights Reserved.